Vita

Christoph Gensch

Ich wurde in Zweibrücken geboren und bin in meiner Heimatstadt aufgewachsen. Die Schulzeit verbrachte ich zunächst an der Hilgardschule und anschließend auf dem Helmholtz-Gymnasium. Nach dem Abitur absolvierte ich meinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz mit der Ausbildung zum Rettungssanitäter. Anschließend studierte ich von 2000 bis 2007 Humanmedizin an der Universität des Saarlandes.

Von 2008 bis 2014 arbeitete ich als Assistenzarzt für Innere Medizin und Kardiologie an der Universitätsklinik in Homburg. Parallel hierzu erfolgte 2008 die Promotion mit einer Arbeit über endotheliale Stammzellen. Daraus resultierend erhielt ich ein Forschungsstipendium an der Harvard Universität in Boston von Mitte 2009 bis Ende 2010.

Von Oktober 2014 bis März 2015 war ich am Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken tätig, zu Beginn als Assistenzarzt für Innere Medizin, ab dem Jahreswechsel 2014/2015 als Funktionsoberarzt für Innere Medizin. Seit Mai 2015 arbeite ich mit meinem Vater zusammen in einer Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin in Zweibrücken.

Neben meiner medizinischen Tätigkeit war ich immer auch sportlich aktiv und habe mich in verschiedenen Ehrenämtern eingesetzt. Nach mehreren Stationen als Fußballspieler im Saarland – unter anderem bei Borussia Neunkirchen, mit der ich 2005 als sportlichem Höhepunkt die Oberligameisterschaft gewann – bin ich seit 2006 bei den Fußballern der VB Zweibrücken in vielfältiger Weise engagiert, unter anderem als Spielertrainer, Trainer und als Vorstand sowie als Spieler der aktiven Mannschaften. Während meiner Trainerzeit stieg die VB bis in die Bezirksliga auf und konnte einige Titel erringen.

Zu meinen Hobbies zähle ich neben dem Fußball auch Tennis, alpines Bergsteigen, Politik und Geschichte.

Interesse an Politik und aktiver Gesellschaftsgestaltung besteht bei mir schon seit Schulzeiten, geweckt vor allem durch den Leistungskurs in Sozialkunde. In Ämtern der CDU Zweibrücken bin ich seit 2009 aktiv, zunächst als Mitglied im Kreisvorstand und von 2011 bis 2013 als Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Stadtmitte. Von April 2013 bis November 2016 war ich Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Zweibrücken. Seit Mai 2014 bin ich Mitglied des Zweibrücker Stadtrats und seither auch Fraktionsvorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion.

Im März 2016 wurde ich zum Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtags gewählt. Ich bin Mitglied in den Ausschüssen für Gesundheit, Pflege und Demografie sowie für Umwelt, Energie und Ernährung sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Europafragen und Eine Welt außerdem im Ausschuss für Medien, Digitale Infrastruktur und Netzpolitik.