Auf vielen Hausbesuchen und persönlichen Gesprächen in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und auf vielen Veranstaltungen u.a. in Obernheim-Kirchenarnbach, Weselberg, Winterbach und Wallhalben.

 

 

 

Am 20. Februar von 10 bis 11.30 Uhr kommt Julia Klöckner in die Zweibrücker Fußgängerzone. Wir sind ab 10.30 Uhr am CDU Stand in der Zweibrücker Fußgängerzone (vor Spielwaren Cleemann). Hier wird Julia Klöckner über das politische Programm der CDU informieren. Wir freuen uns auf unsere Spitzenkandidatin.

 

Hierzu habe ich im Stadtrat als CDU-Fraktionsvorsitzender im nachgefragt. Grundsätzlich unterstütze ich die Einführung wiederkehrender Beiträge in Zweibrücken. Die Art der Umsetzung muss allerdings rechtskonform sein. Meine Kritik bezieht sich in diesem Zusammenhang auf die geplante Größe der Abrechnungseinheiten und die Auslegung des Vorteilsbegriffs.

(zum vergrößern bitte den Artikel anklicken)

 

 

Gestern erfolgte die Verkehrsfreigabe des neuen vierspurigen Abschnitts der B10. Ich danke dem Bund für die Unterstützung und Fertigstellung einer weiteren Ausbaustufe. Trotz Widerstand der rot-grünen Landesregierung gegen den durchgehenden 4-spurigen Ausbau wird das Gesamtprojekt weiter vorangetrieben.
Der komplette vierspurige Ausbau der B10 ist für die Zukunftsfähigkeit der ganzen Region Südwestpfalz und Saarpfalz ein entscheidendes Projekt. Die B10 ist die wichtigste Verkehrsverbindung der Region nach Süddeutschland und ganz Südeuropa. Alternativrouten sind deutlich länger (zum Vergleich: Zweibrücken-Karlsruhe über die B10 106 km, Zweibrücken-Karlsruhe über die A8/A6/A65 185 km). Zusammen mit meinen CDU-Kollegen Thomas Weiner und Dr. Susanne Ganster werde ich mich weiter für dieses Projekt einsetzen.
 


(zum vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken)

 

 

 

Nach oben
Template by JoomlaShine